Mit diesem Frühstücksrezept aus gesunden frischen Äpfeln, Beeren, getrocknete Früchten, Haferflocken, Samen und Nüssen mit einem Hauch von natürlicher Süße sparen Sie im Gegensatz zu den meisten fertigen Müslimischungen pro Portion 29 Gramm Kohlenhydrate ein.

Hier geht es zu noch mehr einfachen, gesunden Rezepten

  • Vorbereitungszeit

    20 Minuten

  • Schwierigkeitsgrad

    1

  • Portionen

    8

Zutaten

  1. 1 Tasse / 155 g Haferflocken, ungekocht
  2. 1 EL. / 7½ g rohe Sonnenblumenkerne
  3. ¼ Tasse / 35 g Rosinen
  4. 2 EL. / 9 g Datteln, klein geschnitten
  5. 2 EL. / 20 g Getrocknete Aprikosen, gehackt
  6. 2 EL. / 14 g Haselnüsse, gehackt
  7. 2 EL. / 13½ g Mandeln, in Scheiben
  8. 3 EL. / 50 g Cashewnüsse, gemahlen
  9. 3 EL. / 25 g Sonnenblumenkerne, geröstet
  10. 1½ TL. / 3 g Stevia Pulver
  11. 1 Tasse / 240 ml Bio- oder vegane Milch
  12. 1 Tasse / 240 ml Bio- Sojajoghurt oder griechischer Joghurt
  13. ½ Tasse / 60 g frische Himbeeren
  14. ½ Tasse / 75 g frische Brombeeren
  15. ½ Tasse / 80 g frische Kirschen
  16. 1 mittelgroßer Apfel, geschält, entkernt, gerieben

Anweisung

Sie können alle trockenen Zutaten vorab miteinander vermengen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren, bis Sie das Frühstück servieren. Im Anschluss verrühren Sie Haferflocken, Joghurt, Milch, frische Beeren und den geriebenen Apfel.


Portionsgröße: ½ Tasse / 120 ml

Austauschwerte / Portion: 2 Kohlenhydrate, ½ Protein, 1 Fett


War das nicht lecker? Möchtest du mehr?

Kommentar 16

    • Profilbild von Gesund Abnehmen Club

      Frische Beeren und Kirschen können durch Früchte der Saison (oder gefrorene ungezuckerte Beeren) getauscht werden. Beim Tausch wichtig zu beachten: 1/2 Banane = 1 Tasse (120-150g) Beeren.
      Saft ist keine wirkliche Alternative zu Milch, da er die doppelte Menge an Zucker und keine Proteine enthält. Magst du alle Sorten von Milch nicht oder nutzt laktosefreie Milch? Was ist mit Joghurt?

    • Profilbild von Gesund Abnehmen Club

      Hallo Claudia, die Portionsgröße bezieht sich auf die Anzahl der Einzelportionen, die in diesem Fall als “halbe Tasse” angegeben sind. Das soll dir dabei helfen, die Menge abzuschätzen.
      Natürlich kannst du auch zwei dieser Portionen, also eine ganze Schüssel, verzehren. Für genaue, auf dich zugeschnittene Mengeninformationen schaue bitte in deinen Menü-Planer.

Schreibe einen Kommentar